grundsteinlegung-am-reileck-halle-saale Günter Papenburg Ag

Grundsteinlegung am Reileck, Halle (Saale)

Grundsteinlegung am Reileck, Halle (Saale)

Nach Abschluss der Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Gelände der Gravo-Druckerei wurde am 31. Januar 2023 der Grundstein für die Neubebauung des Areals gelegt.

Grundsteinlegung am Reileck, Halle (Saale)

Grundsteinlegung am Reileck, Halle (Saale)

Nach Abschluss der Abrissarbeiten auf dem ehemaligen Gelände der Gravo-Druckerei legen die Vertreter:innen von Saalesparkasse als Bauherrin und der beauftragten Bauunternehmen, IMPLENIA Hochbau GmbH und GP Papenburg Hochbau GmbH, gemeinsam mit Gästen der Stadt Halle (Saale) sowie den beteiligten Planungsbüros und Nachunternehmern den Grundstein für die Neubebauung des Areals.

Das neue Ensemble soll bis spätestens März 2025 fertiggestellt sein. Erhalten bleibt das ehemalige 7-geschossige Druckereigebäude, welches umfangreich saniert wird und in dem nach Beendigung der Sanierungsarbeiten Wohnungen und Gewerbeflächen ihren Platz finden werden. Weiterhin entstehen auf dem Gelände mit einer Gesamtfläche von rund 6.175 m2 im Bereich Ecke Adolf-von-Harnack-Straße/Reilstraße und Ludwig-Wucherer-Straße fünf Neubauten. Nach den aktuellen Planungen werden 137 Wohneinheiten, Büro- und Gewerbeeinheiten, ein Bio-Verbrauchermarkt mit einer Nutzfläche von ca. 11.350 m2 sowie 78 Tiefgaragenstellplätze im Quartier errichtet.

Pressemitteilung


Grundsteinlegung am Reileck, Halle (Saale)
Grundsteinlegung am Reileck, Halle (Saale)
000 Mitarbeiter:innen in den Sparten Gewinnung von Rohstoffen, Produktion von Baustoffen, Hoch-, Tief-, Straßen- und Gleisbau sowie Maschinen- und Anlagenbau, Logistik, Recycling und Verwertung. Bundesweit arbeiten rund 4. , Logistik, Günter Papenburg AG.Die GP Gruppe ist ein Kompetenznetzwerk von 61 Tochtergesellschaften und Betriebsteilen der GP Günter Papenburg AG